Seit Ende Juni sind die vier Windenergieanlagen im Westen von Groß- und Kleinniedesheim am Netz und versorgen rund 6000 Haushalte mit Strom.

M&O Eventtechnik aus Lambsheim beleuchtete am 23.09.16 alle 4 Türme und sorgte so für eine spektakuläre Lichtshow am Abend. Das Lichtkonzept wurde vom Geschäftsinhaber Lukas Malcherek in mühevoller Kleinarbeit am Computer entwickelt und in einer 3D Simulation wiedergegeben. So konnte man schon vorher erahnen wie später alles mal aussehen wird.

3 der 4 Türme wurden statisch in den Corporate Farben der Firma GAIA (Bau-und Projektunternehmen der Türme) blau, grün und gelb beleuchtet. Der zentrale Turm erhielt währenddessen eine abwechslungsreiche bunte Lichtshow. Die obere Hälfte der Türme wurde mit sogenannten Movingheads und einem rotierenden Gobo mit Prisma beleuchtet.
Dieses Lichtspiel simulierte eine Fantastische Bewegung der Türme.

Als Highlite wurden mit einem "Beam-Movinghead" alle paar Sekunden aus 500m Entfernung die Motorhäuser an der Turmspitze beleuchtet. Dieses Beamlicht und die gesamte Lichtillumination waren in sehr viele Orten zu sehen, sogar im 9km entfernten Worms.

 Im Festzelt sorgte Lukas Malcherek ebenfalls für Licht. Um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, wurden die Seitenwände mit Spots beleuchtet. Die Bühne erhielt ebenfalls schönes Licht.

 

Am 24.09.16 wurde der Zentrale Turm für die Öffentlichkeit geöffnet. Als Highlite für dieses Ereignis, beleuchtete das Unternehmen M&O Eventtechnik aus Lambsheim den Turm von innen.

Hier hatte das Unternehmen auf dezente Farben geachtet, damit sich kein Besucher beim Rundgang bei geschlossener Tür gestört oder abgelenkt fühlt. Mit einem Spot und weißem Licht auf dem Fahrstuhldach, wurde der gesamte Turm bis nach oben beleuchtet.
Selbst das Fundament, eine Ebene unter dem Turm wurde komplett beleuchtet und zwar in Feuerrot. Dies sollte ein tiefes Loch mit Lava simulieren war absolut gelungen ist.

 An diesem Tag sorgte auch ein DJ von M&O Eventtechnik für wunderbare musikalische Stimmung.

 

Hier die Daten zum Turm:
Nabenhöhe: 141m
Rotordurchmesser: 117m
Leistung: 2,4 Megawatt

 

 

  • 2016-09-23 20.40.27.jpg
  • 2016-09-24 12.27.24.jpg
  • 2016-09-23 20.36.13.jpg
  • 2016-09-23 20.22.09.jpg
  • 2016-09-23 20.22.38.jpg
  • 2016-09-23 20.03.46.jpg
  • 2016-09-23 20.22.50.jpg
  • 2016-09-23 20.22.39.jpg
  • 2016-09-23 20.36.05.jpg
  • 2016-09-23 20.22.24.jpg
  • 2016-09-24 11.04.21.jpg
  • 2016-09-23 20.40.22.jpg
  • 2016-09-23 20.25.17.jpg
  • 2016-09-23 20.22.52.jpg
  • 2016-09-23 20.03.53.jpg
  • 2016-09-23 20.25.00.jpg
  • 2016-09-23 20.12.49.jpg
  • 2016-09-23 20.35.32.jpg
  • 2016-09-24 12.26.30.jpg
  • 2016-09-23 16.02.05.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.